Familienprogramm


18 Uhr
Erzähltheater
Ab 3 Jahren
40 Minuten

Gewerbemusem Winterthur
Casinotheater Winterthur

Kamishibai & Schneckenbasteln
Wir lesen vor! Und zwar aus dem Bilderbuch
«Ein neues Haus für Charlie»: Aus
Versehen tritt der kleine Micha auf Charlies
Schneckenhaus. Vergeblich sucht nun
Schnecke Charlie ein neues Haus für den
Winter. Bekommt er Hilfe? Mit anschliessendem
Basteln. Mit: Hanna Scheidegger,
Teamleitung Kibiz, Stadtbibliothek
Winterthur.

18 Uhr / 19 Uhr / 20 Uhr / 21 Uhr
Basteln und Märchen erleben
Kinder ab Vorschulalter
jeweils ca. 15–20 bzw. 30 Minuten

Münzkabinett Winterthur
Figurentheater Winterthur

Von Goldeseln und Sterntalern.
Märchenhaftes zu Geld und Reichtum
Das Figurentheater erzählt Ihnen ausgewählte
Märchen, in denen Gold und Geld
eine wichtige Rolle spielen. Dazwischen
werden mit Museumspädagogin Jasmina
Hugi Gold und Silber zum Funkeln gebracht.

18 Uhr / 20 Uhr
Sieh mal, wie das funkelt!
Kreatives aus Gold und Silber
Ein Bastelerlebnis für die ganze Familie
(ca. 15–20 Minuten)

19 Uhr / 21 Uhr
Von Goldeseln und Sterntalern
Märchenhaftes zu Gold und Macht, Träumen
und Sterntalern mit dem Figurentheater
Winterthur (Dauer: ca. 30 Minuten)

18 Uhr / 18.30 Uhr
Stadtrundgänge
105 Minuten
für Familien und Kinder ab Mittelstufe

Familien-Stadtrundgänge
Verein Frauenstadtrundgang

18 Uhr
Bade, Wösche, Lösche –
Ein Stadtrundgang
Auf diesem historischen, mit Szenen gespickten
Stadtrundgang gehen wir dem
Winterthurer-Wasser auf den Grund und
erfahren, wie sich Winterthur seit dem
Mittelalter mit Wasser versorgte. Bei guten
Wetterbedingungen kann die Reise in
vergangene Zeiten mit einer Eulachkanal-
Begehung abgerundet werden.
Leitung: Susanne Redondo
Besonderes: wetterfeste Kleidung, gutes
Schuhwerk (allenfalls Taschen-/Stirnlampe
mitbringen).

18.30 Uhr
Kinder, Kinder, wie die Zeit vergeht –
Ein Stadtrundgang
Wir entdecken auf einem szenischen
Rundgang durch die Altstadt das historische
Winterthur zum Thema Kindheit
zwischen Arbeit, Schule und Erziehung.
Weshalb mussten Kinder früher arbeiten?
Womit haben sie in ihrer Freizeit gespielt?
Was passierte mit den Waisenkindern?
Und wer durfte in die Schule?
Leitung: Janine Klapper
Besonderes: wetterfeste Kleidung.

Infos zu den beiden Führungen:
Start: Museum Lindengut
Der Eintritt zur Kulturnacht gilt auch
für die Führungen. Die Teilnehmer*innenzahl
ist beschränkt. Anmeldung im
Voraus in der Tourist Information im
Hauptbahnhof. Vorhandene Restplätze
werden auch noch beim Start verkauft.

18 – 19.30 Uhr
Workshop
ab 8 – 12 Jahre
90 Minuten

Naturmuseum Winterthur
Kraftfeld

18 – 19.30 Uhr
Familienworkshop Instrumentenbau
Mit der Gestaltungspädagogin Nicole
Weissenberger bauen Kinder mit ihren
Begleitpersonen Instrumente, die sie dann
um 20 Uhr einsetzen.
Tickets gratis erhältlich beim Museumsshop
Naturmuseum. Teilnehmer*innenzahl
beschränkt max. 10 Kinder

21 – 21.45 Uhr
Führung: Die Katze. Unser wildes Haustier
Einblick in die Wechselausstellung

19 Uhr
Experimente
ab 6 Jahre
30 Minuten

Sammlung Oskar Reinhart
«Am Römerholz»
Technorama

19 Uhr
Perspektivenwechsel
Schauen wir die Dinge mal von einer
anderen Seite an! Während die Perspektive
in der Kunst uns erlaubt, die dreidimensionale
Welt auch auf einer flachen
Leinwand räumlich wahrzunehmen, beeinflusst
unsere persönliche Perspektive,
was wir sehen und wie wir es sehen. Mit
dem Direktor des Technorama, Thorsten-
D. Künnemann, wechseln wir mehrfach
die Perspektiven und erkunden, wie die
Welt und die Kunst aus unterschiedlichen
Blickwinkeln aussehen.

21.30 bis 22.15
Taschenlampenführung
Mit der Taschenlampe durch das dunkle
Römerholz: Welche Figuren tauchen in
den umherirrenden Lichtkegeln auf? Und
was verbirgt sich im Schatten?
Ab 8 Jahre

Improvisationstheater
für die ganze Familie
30 Minuten

Kunst Museum Winterthur |
Beim Stadthaus
Bühnerei

Improtheater mit Picasso, Monet und Co.
Die mutige Theatergruppe der Bühnerei
nimmt die Herausforderung an: Die jungen
Schauspieltalente spielen sich durch die
Ausstellungsräume des Kunst Museum
Winterthur, ohne zu wissen, wo die Reise
endet. Denn: Beim Improvisationstheater
ist auch das Publikum gefragt, denn Sie
bestimmen, was passiert! Ein Heidenspass
für grosse und kleine Besucher*innen.

19 Uhr / 21 Uhr
Musik
für die ganze Familie
30 Minuten

Theater Winterthur
Prova Musikschule

Nachwuchsbands der Prova Musikschule
Im Theater Winterthur ist in diesem Jahr
die Musikschule Prova zu Gast. Zwei völlig
unterschiedliche Nachwuchsbands aus
dem reichen Winterthurer Musikleben
spielen im Foyer und sorgen für Stimmung.
Das erste Set um 19 Uhr bestreitet die
Band «The BeatLess». Diese Formation
unter der Leitung von Markus Engler bietet
Pop, Rock, Funk und vieles mehr.
Und um 21 Uhr wird dann nochmals gerockt.
Die «Sound Detectives» spielen
coole Songs aus Pop, Rock und Blues.
Verantwortlich für diese Band ist Tsering
Phurtag.
i Museumstr . Rudolfstr . Te chnikumstrass e St . G allerstr . Grüz enstr . T össtalstr . Zeughausstr . Stadthausstr . Lindstr . Theaterstr . Te chnikumstr . Zürcherstr . S chlosstalstr . Wieshofstr . W ülfl ingerstr . Römerstr . Haldenstr . S chaf fh auserstr . Marktgasse Lagerplatz 2 3 7 6 12 "> 13 4 15 1 8 9 14 10 5 11 16 A SBB