Corona-Schutzmassnahmen

An der Kulturnacht finden verschiedene Veranstaltungen bei unterschiedlichen Kulturinstitutionen statt. Bitte beachten Sie jeweils die Schutzkonzepte der entsprechenden Institutionen.
Allenfalls gelten für Veranstaltungen beschränkte Teilnehmerzahlen. Falls Sie deshalb eine Veranstaltung nicht besuchen können, bitten wir Sie um Verständnis.
In allen Innenräumen gilt eine Maskentragepflicht. Bitte nehmen Sie Ihre persönliche Schutzmaske mit. Einwegmasken stehen bei Bedarf zur Verfügung.
An jedem Veranstaltungsort werden zwingend Ihre Kontaktdaten erhoben.


Kulturnacht Winterthur

Die Kulturnacht bietet von der Dämmerung bis Mitternacht eine spannende Entdeckungsreise für ein generationenübergreifendes Publikum an. 15 Museen und Kulturinstitutionen öffnen an diesem Abend ihre Häuser und laden dazu Gäste aus der Winterthur Kunst- und Kulturszene ein. Das ermöglicht dem Publikum, ihre Sammlungen und ihre Arbeit näher kennenzulernen und Neues zu entdecken: Ein vielfältiges Programm zum Schauen, Hören, Spüren, Staunen und Spielen – und zwar für Jung und Alt.

An der Winterthurer Kulturnacht können Nachtschwärmer*innen – vorwiegend zu Fuss oder per Velo – 15 Kulturinstitutionen erforschen und Blicke vor und hinter die Kulissen werfen. Dabei werden die Besucherinnen und Besucher jeweils vor Ort von einem kulturellen Kontrapunkt überrascht, der durchaus auch irritieren darf. So trifft Theater, Literatur, Musik, Film oder Tanz mit den jeweiligen Ausstellungen in den Museen zusammen. Genau dieses Zusammenspiel von unterschiedlichen Kunstformen und unterschiedlichen Lokalitäten macht die Kulturnacht aus. So sind nicht nur die Besucherinnen und Besucher an jenem Abend Gast in den Museen, sondern jeweils auch „ortsfremde“ Winterthurer Kunstschaffende und Kulturinstitutionen.

Aus dem reichhaltigen Angebot kann jeder sein individuelles Programm zusammenstellen. Dabei ist das Spektrum der Aktionen breit. Lassen Sie sich überraschen und von der Kultur verführen!

Neu gibt es familienspezifische Programmpunkte. So können Jung und Alt im Kunstmuseum Winterthur in einer Maskenwerkstatt ihre eigenen Masken kreieren. Und im Naturmuseum kann man die Rätsel der verschiedensten Reptilien erforschen.

Die Aktionen finden zwischen 18 und 24 Uhr statt, dauern in der Regel maximal 30 Minuten und werden teilweise wiederholt durchgeführt. Zusätzlich zu den Aktionen der Gäste werden die gastgebenden Institutionen auch zahlreiche eigene Events anbieten, so dass an jedem Ort während des gesamten Abends Aktivitäten zu erleben sind. Um 23 Uhr beginnt im Museumsgebäude das Abschlussfest, mit dem die Kulturnacht ihren Ausklang findet.

Organisation/Veranstalter
Die Kulturnacht wurde von der IG Kunstsammlungen initiiert und wird vom Verein Kulturnacht Winterthur getragen. Sie findet jährlich jeweils am letzten Samstag im September statt.
Das Organisationskomitee besteht aus dem Vorstand des Vereins (Konrad Bitterli, Bettina Gasser Good, Benedikt Zäch und Daniela Zingg) sowie Markus Gilgen und Pascal Mettler.

 

Tickets

Für die Kulturnacht kann bei der Tourist Information im Hauptbahnhof ein Kulturnacht-Pauschaleintritt für CHF 12.- gelöst werden. (Kinder bis 12 Jahre sind gratis.) Darin eingeschlossen sind alle Eintritte und Veranstaltungen ausser die Kirchturmführung. (siehe Nr. 3)

Am Sa. 26.9.20 ab 18 Uhr können die Pauschaleintritte auch direkt bei den Veranstaltungsorten gekauft werden.
Kinder bis 12 Jahre gratis.

Winterthur Tourismus
Mo bis Fr 9.30 —18.30 Uhr,
Sa 9.30 —16.00 Uhr
Im Hauptbahnhof
winterthur-tourismus.ch


Führungen

Kirchturmführung, Treffpunkt: Seiteneingang Süd Stadtkirche Winterthur (Wir bitten Sie, 10 Minuten vor der Startzeit am Treffpunkt einzutreffen, damit die Führung rechtzeitig beginnen kann.)
Führung organisiert durch House of Winterthur

Kosten: CHF 10.– / Dauer: 60 Min. / Teilnehmerzahl beschränkt.
Voranmeldung und Ticketkauf im Voraus in der Tourist Information im Hauptbahnhof erforderlich. Eintritt zur Kulturnacht wird zum Ticketkauf vorausgesetzt.



Ausklang der Kulturnacht

Ab 22.00 Uhr ist die Bar im Innenhof des Museumsgebäudes (Kunst Museum Winterthur / Naturmuseum) bereit: Das Salzhaus lässt die letzten Stunden der Kulturnacht anklingen.


Downloads



Mit freundlicher Unterstützung



Medienpartner

i Museumstr . Rudolfstr . Te chnikumstrass e St . G allerstr . Grüz enstr . T össtalstr . Zeughausstr . Stadthausstr . Lindstr . Theaterstr . Te chnikumstr . Zürcherstr . S chlosstalstr . Wieshofstr . W ülfl ingerstr . Römerstr . Haldenstr . S chaf fh auserstr . Marktgasse "> 9 14 13 10 5 1 4 2 3 6 8 7 12 SBB 15 11